Wasser ist das Grundnahrungsmittel Nr. 1

Unsere Aufgabe ist unzensierte und glasklare Aufklärung der Allgemeinheit

Unsere Trinkwasser Grenzwerte . . .

werden erschreckend hoch überschritten in Bezug auf die Vorgaben der Europäischen Union. Das zeigt die Grafik oben mit Bezug auf die elektrische Leitfähigkeit gemessen in Microsiemens.  Sauberes, reines Wasser (das Wassermolekül H2O) selbst ist nicht elektrisch leitend. Der Meßwert zeigt uns die Menge der gelösten Teilchen (TDS) im Wasser nach. Also die Stoffe die von Natur aus gar nicht in unser  Trinkwasser gehören.

Welches sind die häufigsten Rückstände im Trinkwasser bzw. Grundwasser?

Suchen wir danach im Internet, finden wir die Begriffe Arzneimittel, Medikamentenrückstände, Antibiotika, Ibuprofen, Diclofenac, Pharmazeutika, Pille und Hormone.

Gefolgt von Schwermetallen wie Blei, Pestizide von Nitrat von Düngemittel

[ Quelle AGES Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen]

Erhalten Sie gratis eine Woche lang ursprünglich reines Trinkwasser plus kostenlosen Wassertest Leitungs- und Mineralwasser

Spannende Fakten die nicht jeder kennt

          kurz und knapp für Sie zusammengetragen

 

Gefährliche Schadstoffe

Mangelnde Kontrolle beim Trinkwasser

Ein ernüchternder Bericht von

ZDF Frontal 21 (interessanterweise unzensiert)

"Leitungswasser wird gar nicht auf Arzneimittel Rückstände geprüft . . ."

Schwermetalle, Rost und Kalk im Leitungswasser.

Ein informativer Bericht von der ARD im m|m

Mitbewohner und Haustiere die wir noch nicht kennen?

Warum ist das Wasser aus dem Wasserhahn so braun?

Ein Bericht über Wasserasseln im Trinkwasser

ein n-tv Video präsentiert vom HR

Kläranlagen machtlos gegen Mikroplastik - bayerischer Rundfunk in Faszination Wissen.

Mit gekauftem Flaschenwasser essen wir ungefähr drei PET Flaschen jedes Jahr.

Dr. Masaru Emoto spricht Klartext und beantwortet 6 Fragen.

Er hat an gefrorenen Wasserkristallen die Qualität des Wassers und die darin gespeicherte Energie sehr deutlich dargestellt

Fazit für gesundes Wasser, sauberes Trinkwasser

Eine spezielle Filtermembran

läßt keine Moleküle größer 0,0000001 mm durch.

Jede Art von Verunreinigung hat größere Molekül und wird mit diesem "Sieb" einfach ausgefiltert. 

Nur das Wassermolekül ist klein genug um durchzukommen.

Links eine Veranschaulichung dazu
 

Danach muss es nur noch strukturiert werden

Was ist strukturiertes Wasser und energitiesertes Wasser?

​Wasserbelebung und - strukturierung nach Johann Grandner und Viktor Schauberger

Ihre Erfindungen gingen um die ganze Welt und werden auch heute vielfältig eingesetzt.

Sie bewiesen die  „Gesetzmäßigkeit der Wasserbewegung“ in der Natur.

Aufgrund dieser Erkenntnisse wird mit technischen Verfahren das Wasser wieder strukturiert und energetisiert. Damit erhalten wir hochwertiges zellverfügbares Wasser.

 
 
Was wir brauchen ist sauberes und zellverfügbares Wasser

Für unsere Gesundheit

idealen 
Stoffwechsel

Schadstoff

frei

hochgradig

zellverfügbar

Für unsere Umwelt

tausende 

Plastikflaschen einsparen

fast keine 

Transportwege

Energie 

Einsparung

Wir sind nicht nur für uns selbst verantwortlich,
sondern auch für unsere Familie

Wir sind nicht nur für uns selbst verantwortlich,

sondern auch für unsere Familie

Erhalten Sie gratis eine Woche lang ursprünglich reines Trinkwasser plus kostenlosen Wassertest Leitungs- und Mineralwasser

Worüber sich die wenigsten Gedanken machen:

  1. Was versuchen uns die Wasserversorger und Flaschenwasseranbieter vorzugaukeln

  2. Wozu braucht ein Organismus Wasser, wenn es weder Vitamine, noch Kalorien enthält?

  3. Warum werden die Grenzwerte für schädliche Stoffe im Trinkwasser regelmäßig angehoben?

Mit diesen drei Videos habe ich die aus meiner Sicht wichtigsten Informationen zum Thema Wasser und Gesundeit zusammengestellt.

 
Trinkwasseraufbereitung - Wasserqualität Testen
Erfahren Sie jetzt alles dazu in einem persönlichen Gespräch von Experten in Ihrer Nähe.
In Sekunden das Anmeldeformular ausfüllen

Bitte befüllen Sie alle Felder, damit wir Ihnen alle Infos zukommen lassen können.

Die Angaben sind freiwillig

Welche Qualität hat Ihr Wasser?
Wir entscheiden täglich
und übernehmen Verantwortung für
uns selbst

Wissen Sie WAS wir trinken?

Überprüfen Sie Ihr Wasser - ganz unverbindlich - damit wissen Sie was Sie täglich zu sich nehmen

Was wissen Sie über unser Wasser?